Trailer des 26.DOK.fest München



Kinotrailer
Internationales DOK.fest München / 2011
Konzept / Regie / Produktion
ca. 130’’ / 16:9 / 35mm / Farbe


"Der U-Bahn-Tunnel am Münchner Marienplatz. In der Passage hat man eine Kamera installiert. Menschen gehen auf sie zu, an ihr vorbei. Die Bilder laufen im Zeitlupenmodus ab. ein weißhaariger Mann mit Schnurrbart und Brille kommt ins Bild. Er blickt sich um, scheint etwas zu suchen. Schaut direkt in die Kamera. Kneift die Augen. Moritz Binder und Tim Kuhns Trailer zum 26. DOK.fest München bringt auf den Punkt, worum es beim Dokumentarfilm geht: Um den Blick aufs (vermeintlich) Alltägliche, ums genau Hinschauen, ums Innehalten und Reflektieren des Gesehenen."
Gebhard Hölzl, "Wie-was-warum?" in.münchen Nr.10

Der Trailer hatte 10 Kopien und lief in über 8 Spielstätten.


Film-Daten

Laufzeit 130’’
Bildformat 16:9 / 25 fps
Drehformat 35mm Farbe
Vorführkopie 35mm
Buch / Regie / Produktion Moritz S. Binder
Bildgestaltung Tim Kuhn
Produktionsleitung Philipp Trauer
Regieassistenz Zarah Schrade
Montage Andre Feldhaus